FAQ

Was ist der Erwartungscheck?

Der Erwartungscheck ist ein Studienfach spezifisches Online-Self-Assessment, das du jederzeit ort- und zeitunabhängig bearbeiten kannst. Bei der kostenlosen Bearbeitung kannst du dich mit deinen Erwartungen an Inhalte und Anforderungen des Studiengangs auseinandersetzen. Während der Testteilnahme bekommst du eine direkte individuelle Rückmeldung zu deinen Erwartungen.

Für wen ist der Erwartungscheck gedacht?

Der Erwartungscheck richtet sich an alle Studieninteressierte. Wenn du dich für einen der Studiengänge mit Erwartungscheck interessierst, laden wir dich herzlich ein den Erwartungscheck durchzuführen.

Wie lange dauert der Erwartungscheck?

Für eine gründliche Bearbeitung des Erwartungschecks solltest du eine halbe Stunde einplanen.

Was habe ich von der Teilnahme?

Nach der Testteilnahme hast du wahrscheinlich neue Informationen und verfügst über ein größeres Wissen. Dieses Wissen kann dir helfen, eine gut informierte Studienentscheidung zu treffen.

Wann sollte ich den Erwartungscheck durchführen?

Wenn Du dich für ein Studienfach interessierst ist es sinnvoll, dich vor dem Bewerben auf einen Studienplatz intensiver mit dem Studiengang auseinanderzusetzen. Der Erwartungscheck bietet dir die Möglichkeit, Inhalte und Anforderungen genauer zu betrachten und zusätzliche Informationen.

Kann ich den Erwartungscheck unterbrechen und später weitermachen?

Wenn während der Testteilnahme der Browser geschlossen wird, kann die Bearbeitung in den nächsten drei Stunden fortgesetzt werden. Der Test kann nach diesem Zeitraum oder auf einem anderen Gerät nicht fortgesetzt werden. Wir möchten unseren Erwartungscheck ohne Registrierung einfach und unkompliziert anbieten. Deshalb haben wir uns bewusst gegen eine Registrierung und Freischaltung entschieden.

Ist die Teilnahme am Erwartungscheck verpflichtend?

Nein, die Teilnahme am Erwartungscheck ist freiwillig. Wenn du dich mit deinem Wunsch-Studiengang intensiver auseinandersetzen möchtest, ist der Erwartungscheck eine sinnvolle Informationsquelle.

Warum gibt es für den Studiengang XY keinen Erwartungscheck?

Die Entwicklung des Erwartungschecks ist zeitaufwendig. Wir entwickeln ständig neue Erwartungschecks und verbessern das bestehende Angebot. Hier findest du eine Übersicht über unsere Studiengänge für die es einen Erwartungscheck gibt.

Wie wurde der Erwartungscheck entwickelt?

Wir, ein Team von Testentwickler*innen aus dem LearningCenter der Hochschule Osnabrück, sprechen mit Expert*innen aus den jeweiligen Studiengängen. Diese Gruppe umfasst Lehrende, erfahrene Studierende, Absolvent*innen und andere Mitarbeiter*innen der Hochschule. Aus diesen Informationen entwickeln wir Erwartungen an den Studiengang und passende Erklärungen. Für diese Erwartungen wird ein Fachprofil erstellt, das während der Bearbeitung mit deinen Erwartungen verglichen wird.  Die technische Grundlage für den Erwartungscheck bildet die Software „testMaker“ der RWTH Aachen.

Wie kann ich einen besseren Einblick in den Entwicklungsprozess des Erwartungschecks bekommen?

Wir haben eine Zusammenfassung in der „Zeitschrift für Beratung und Studium“ veröffentlicht:

Kizinna, S./ Stambolieva, M. 2019: Die Passfähigkeit zwischen Studieninteressierten und Studiengängen erhöhen - zwei studiengangsspezifische Online-Self-Assessments an der Hochschule Osnabrück. In: Zeitschrift für Beratung und Studium. 01/2019. S. 15 -21 

Informationen zu der Zeitschrift findest du hier.

Bei weiteren Fragen zum Entwicklungsprozess oder dem Artikel kannst du dich direkt an das OSA-Team wenden.

Wer hat den Erwartungscheck entwickelt?

Verschiedene Mitarbeitende aus dem LearningCenter haben die Erwartungscheck gemeinsam entwickelt. Wir haben verschiedene pädagogische, psychologische, kommunikationswissenschaftliche und technische Fächer studiert. Genaue Ansprechpartner*innen findest Du hier

Was passiert mit meinen eingegebenen Daten?

Alle erhobenen Daten unterliegen dem Datenschutz der Hochschule Osnabrück. Für die Evaluation und Weiterentwicklung des Erwartungschecks werden die IP-Adresse, die Gerätenummer (MAC), der Zugriffszeitpunkt, die Bearbeitungsdauer und die Antworten der Evaluationsfragen und die Erwartungen gespeichert. Wir erheben keine zusätzlichen Informationen.

An wen kann ich mich bei Problemen und Fragen wenden?

Hier findest Du aktuelle Ansprechpartner*innen.